Border Terrier vom farbigen Haus
Border Terrier vom farbigen Haus

                            Urlaub am Greifswalder Bodden

 

                                                       

2020

September

Ende September ging es in den Urlaub nach Mecklenburg Vorpommern. Das Wetter war uns wohlgesonnen; die Gegend am Greifswalder Bodden ist einfach herrlich.                            Fotos sind unter "Urlaub am Bodden" zu sehen

 

Was für ein grandioses Wochenende!

Samstag führt Sophie mit  "Lord Oskar" die Verbandsstöberprüfung im JGHV erfolgreich und gleich am folgenden Sonntag stellt sie ihn zur Zuchtzulassung vor, die er mit einer vorzüglichen Bewertung erlangt!

Wir freuen uns sehr für sie und sind sehr stolz auf das Team!!!

 

 

August

Obedience Turnier im SV Lengede: ein voller Erfolg für unsere Border Terrier!

Auch wenn ich diesmal nicht selbst gestartet bin, sondern mit Gina nur die Gruppenübung aufgefüllt habe, so war es doch ein wahnsinnig schönes Erlebnis gleich 3 weitere Border im Turnier zu sehen. Kristin ging mit Gina`s Sohn Mato erstmalig in der Klasse 1 an den Start und erreichte ein Vorzüglich mit 310,5 von maximalen 320 zu erreichenden Punkten!!! 

Wowwwwww, was für ein emotionalar Moment für mich!

Weiterhin starteten in der Klasse 1 Ulrike mit ihrer Motte und erlief sich ebenfalls ein V mit 280,5 Punkten und Britta führte ihre Tilda zu einem sehr guten Ergebnis mit tollen 246 Punkten.

 

Juli

Leider ist in diesem Jahr das Border Terrier Treffen Ende Juli ausgefallen; zur Ausstellung und Zuchtzulassung waren wir noch nicht; Turnierstarts stehen noch nicht an; leider ruht auch immer noch die Ausbildung zum "Besuchs- und Begleitdienst mit Hund" - so harren wir geduldig der Dinge die da kommen...

 

Juni

Nicht viel los in dieser Zeit....

Ausstellungen und Turniere müssen noch warten, aber etwas Training auf dem Hundeplatz und schöne Spaziergänge sind auch was feines.

 

Mai

Anfang Mai konnten wir uns eeeeendlich mal wieder zum Spaziergang mit lieben Bekannten treffen. Josie und Yorkshire-Freundin Tilly hatten Freude an einer schönen Runde.

Ende Mai eine tolle Waldrunde mit Josie und ihrem Sohn Lord-Oskar.

 

April

Aktuell stehen schöne ausgiebige Spaziergänge auf dem Plan - genuß pur. 

Leider fand nun unsere Reise zum Bordertreffen nach Schottland auch nicht statt. Aber das werden wir zu gegebener Zeit nachholen!

 

März

Der März startete mit ein paar Sonnenstrahlen, die die Hunde sehr genossen haben.

Mehr ging auch nicht - Das Training ruht, die geplante Ausstellung für Neila und Oskar und auch die Zuchtzulassung fielen leider aus....

 

Februar

Wir trotzen dem unbehaglichen Wetter: stürmisch und regnerisch geht es auf den Spaziergängen zu, da genießen auch die Hunde das wohlige Plätzchen im Haus.

 

Januar

Da ist es nun, das neue Jahrzehnt. Den Jahreswechsel haben wir entspannt hinter uns gebracht. Nun warten wir was das neue Jahr für Überraschungen bringt.

 

 

2019

Dezember

Die Zeit geht dahin.... Neila ist nun schon 7 Monate alt. Sie hat sich zu einer aufgeweckten jungen Hündin entwickelt und macht uns viel Spaß.

Ihr große Bruder Lord Oskar ist mittlerweile auf seinen ersten Drückjagden unterwegs gewesen - dort hat er sich sehr gut gezeigt.

November

Was für ein toller Start in den neuen Monat:

Britta besteht mit ihrer "Vessla" (Kleine Allewelt vom farbigen Haus) erfolgreich 

die Begleithundeprüfung. Einen ganz herzlichen Glückwunsch!!!

Und dann noch die Info, dass ich nun mit Josie - nach dem bereits im Oktober bestandenen Eignungstest - die Ausbildung zum "Besuchsdienst mit Hund" beginnen kann. Ich freue mich riesig darauf!

Oktober

Auch in diesem Jahr fand am 3. Oktoberwochenende die Obedience Klub- und Klassensiegerprüfung des KfT in Ellwangen statt. In diesem Jahr haben sich neben "Gina" mit mir auch ihr Sohn "Mato" mit Kristin und "Tilda" mit Britta qualifizieren können. So ging es Freitag auf in ein tolles Wochenende: 

In der Beginnerklasse erreichte Kristin mit "Mato" ein Vorzüglich mit 279,5 Punkten, den 1. Platz und somit den Klassensieg! Britta konnte sich mit ihrer "Tilda" den 3. Platz mit 252,5 Punkten und einem Sehr Gut erlaufen. Ich startete mit "Gina" in der Klasse 1 und erreichte mit 193,5 Punkten ein Gut und somit den 5. Platz.

September

Wir haben eine wunderbare Urlaubswoche an der Ostsee verbracht. Es war einfach herrlich. Die Hunde (und auch wir) waren gut drauf, das Wetter passte und die Landschaft ist einfach klasse.

Auf unserer Heimreise erreichte uns dann die erfreuliche Nachricht von Kristin, daß sie mit "Mato" die Obedience Beginner sehr erfolgreich gelaufen ist und sich nun auch für die KfT Klub- und Klassensieger im Obedience qualifiziert hat. Somit können Mutter "Gina" und Sohn "Mato" dort gemeinsam starten!

Der September startet mit erfreulichen Nachrichten von Kristin mit Mato: 

Das Team bestand erfolgreich die Begleithundeprüfung! Wir gratulieren den beiden herzlich und wünschen Ihnen für ihre weitere sportliche Zukunft viel Erfolg!!!

August

Und wieder stand ein tolles Borderterriertreffen an: Gemeinsam mit Britta bin ich auf dem Obedienceturnier in Lengede gestartet. Gina und ich bestanden die Klasse 1 mit einem "gut".

Britta konnte sich mit Tilda das langersehnte "V" in der Beginnerklasse erlaufen und hat sich

somit für die Klasse 1 qualifiziert.

Weiter geht`s!

Juli

Ende Juli ging es los, zum Border Terrier Treffen 2019 in Lienen.

In diesem Jahr konnten Mato, Lord Oskar und "Vessla" (Kleine Allewelt) vom farbigen Haus an den Start gehen. Wir danken, Kristin, Sophie und Britta für die tolle Präsentation ihrer Hunde.

Bei den Ausstellungshunden waren Lord Oskar und Mato gemeldet:

Sophie erreichte mit "Oskar" den 2. Platz in der Klasse der Arbeitshunde, Kristin ebenso den 2. Platz mit "Mato" in der Zwischenklasse und Britta erreichte mit "Vessla" beim Begleithunde Cup in der Hobbyklasse ebenfalls den 2. Platz. Einen ganz herzlichen Glückwunsch dazu!!!

Für "Neila" war es der erste große Ausflug, den sie absolut soverän gemeistert hat.

Juni

Es ist soweit:  Nika, Naomi, Neila und Nikolaj sind nun gute 8 Wochen alt. Sie haben ihre erste Autofahrt, den Tiersarztbesuch zum impfen und chippen und auch die Wurfabnahme bravourös gemeistert. Nun geht es so langsam "auf Tour" zu ihren neuen Besitzern.

Verrückt, wie die Zeit vergeht...

Fotos unter N-Wurf

Mai

Eeeendlich ein schönes Wochenende mit super Sonnenschein. Der Gartenauslauf ist aufgebaut und die Welpen haben ihren Spaß draußen. Alles wird erkundet und mit den Erwachsenen wird gespielt.                                        

Die Welpen halten uns auf Trapp.... der Spiel und Spaß beginnt...

zwischendurch nochmal ein Start mit Gina auf dem Obedienceturnier bei den Peiner Eulen. Meine kleine Terrierdame ist ja immer für eine Überraschung gut: den Regen fand sie nun nicht so toll und ich war auch nicht so ganz bei Sache, aber letzendlich haben wir den 3. Platz erreicht! Jetzt genießen wir "Welpen-Total"

April

Nun sind sie endlich da: Josie hat am 16.04. ihre Welpen geboren. Nachdem sie unsere Geduld ausführlich auf die Probe gestellt hat und sich bis zur Geburt viel viel Zeit gelassen hat, war sie dann um so schneller. In nur 2 Stunden brachte

sie 1 Rüde und 3 Hündinnen zur Welt.

Die Zeit rennt nur so dahin - 3 Wochen sind sie nun. Josie gibt alles und kümmert sich hervorragend um die Welpen.                          

Anfang April geht es weiter mit den erfreulichen Nachrichten: Käthe vom farbigen Haus hat heute ihre Zuchtzulassung in der OG Burgdorf mit einer super Beurteilung bekommen. Wir gratulieren Michaela ganz herzlich und freuen uns riesig mit ihr!

März

Am letzten Märzwochenende wurde es für Oskar und seiner Besitzerin aufregend: die beiden absolvierten erstmalig eine jagdliche Prüfung und waren erfolgreich!

Wir freuen uns für Sophie und sind mächtig stolz auf die beiden!

Wir waren zur Ausstellung in der OG Asse in Lehre. Käthe wurde an beiden Tagen ausgestellt und erhielt jeweils das V 2/ Res VDH in der Offenen Klasse. Für ihre Besitzerin war es die allererste Ausstellungserfahrung überhaupt. Lord Oskar tat es der Käthe gleich und bekam bei seiner ersten Ausstellung am heutigen Tag ebenfalls ein V 2 /Res CAC/ Res VDH in der Jugendklasse. Wir

danken Michaela und Sophie für die tolle Präsentation ihrer Hunde "vom farbigen Haus" und freuen uns mit Ihnen über diesen tollen Erfolg!

Und damit nicht genug:

Gerade zurück aus dem Schnee- und Lawinentraining  absolviert Hermine vom farbigen Haus die Rettungshundeprüfung in der Fläche erfolgreich und ist somit weitere 2 Jahre im Einsatz. Ein großer Dank und den allerherzlichsten Glückwunsch an ihre Besitzerin und Hundeführerin Heidi:

Ihr seid ein tolles Team!

Februar

Wir waren mit Josie zum decken. Ihr Sohn "Lord Oskar" ( aus der Verpaarung mit "Sam" Kali-Kama the Sandman) hat sich prima entwickelt und daher haben wir uns zu einer Wurfwiederholung entschlossen. Nun heißt es warten und Daumen drücken... Wenn alles klappt, haben wir Mitte April Welpen.

Januar   

Den Jahresanfang starten wir mit einem kleinen Jubiläum:

heute vor 25 Jahren ( am 11.01.1994) bekamen wir die langersehnte Post

vom VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) in der bestätigt wurde, dass der  Zwingername  "vom farbigen Haus"  für uns bei der FCI  international  geschützt wurde.

Ein paar Fotos unseres Zuchtgeschehens seit dem sind unter "25 Jahre" zu sehen.

 

 

 

 

2018

Dezember

Das Jahr klingt aus.... viel erlebt haben wir wieder in diesem Jahr mit unseren Hunden.

So sind wir den Dezember in "Sachen Hund" gemütlich angegangen. Wir genießen die täglichen Spaziergänge mit unseren Bordern und werden dann im nächsten Jahr wieder aktiv "in Sachen" Ausstellung, Zucht und Sport sein.

November

Wieder mal unterwegs in "Sachen Obedience". Diesmal mit der Bordergang "Josie vom farbigen Haus, Mato vom farbigen Haus und Tilda (Bombax Figioretta).

Wir (Britta und ich) bekamen eine Einladung zum Obedience Trainigswochenende im nördlichen Brandenburg. Gern haben wir diese Einladung angenommen und es hat sich wirklich gelohnt! Das Wetter war für Mitte Novemnber super,  wir hatten eine wunderbare Unterkunft,  haben tolle Menschen kennengelernt und viel trainiert. Es hat einfach nur Spaß gemacht!!!!

 

Herrliches Novemberwetter.... da ging es mit Oskar und Deric in den Wald

                                  neue Fotos unter Herbstbilder

Oktober

So ein schöner Start in den Oktober! Am 07. Oktober bin ich mit "Josie" bei den Peiner Eulen in der Begleithundeprüfung gestartet. Wir haben es geschafft und die Begleithundeprüfung mit Verhaltenstest bestanden. Darüber freute ich mich sehr!

Und es geht weiter:

Am 20./21. Oktober fand die 1. Obedience Klubsieger und Klassensiegerprüfung des KFT statt. Im Mai habe ich mich mit "Gina" für einen Start qualifiziert und so konnte ich mit ihr teilnehmen. Britta sagte mir sofort ihre Unterstützung zu und wir machten uns am Freitag mit "Gina" und deren Tochter "Vessla" (Kleine Allewelt vom farbigen Haus) auf den Weg nach Ellwangen. Dort trafen wir dann auch Kristin mit Gina`s Sohn "Mato vom farbigen Haus".

Ein tolles Wochenende haben wir dort erleben können. Die Verastaltung war von der OG  Ostalb perfekt ausgerichtet, einige "alte" und auch "neue" Obediencesportler und Bekannte haben wir getroffen, das Wetter war spitze und mit unserer Vorführung kann ich nur zufrieden sein. Trotz 2 "Nuller" Übungen (die Boxmitte wollte Gina nicht wirklich annehmen und bei der Stehübung gab ich das Kommando zu hart, so dass Gina sich setzte) haben wir ein "sehr gut" mit 235 Punkten und somit den  2. Platz in der Klasse 1 erreicht.

Ich freue mich total - Gina ist die Beste!!!

September

Vor einiger Zeit noch eine fixe Idee:  ein Start mit mehreren Bordern auf einem Obedienceturnier. Nun haben wir es am 15. September auf dem Turnierwochenende in der Ortsgruppe Lengede des Schäferhundvereins wahrgemacht und starteten erfolgreich auf dem "Glück-Auf-Cup".

Für Ute mit "Willi" (Allewelt`s Hans- Wilhelm) und Britta mit "Tilda" (Bombax Figioretta) war es der allererste Obediencestart. Beide Teams meisterten die Beginner Klasse. Ute erreichte mit "Willi" ein sehr gut und Britta errang mit "Tilda" ein gut. Ich musste mit meinem Start in der Klasse 1 mit "Gina" bis nach dem Mittag warten. Das war an und für sich kein Problem, aber... Gina hatte ihre eigenen Ideen. Pünktlich zu Beginn unseres Starts fing es leicht zu regnen an (übrigens der wirklich einzige und klitzekleine Regen an diesem Wochenende). Gina war wohl nach diesem heißen Sommer davon überzeugt, daß man sich nicht auf einen feuchten Untergrund legen kann... so haben wir die Übungen mit deutlichen Bodenkontakt leider mit "Null" absolviert. Doch da mein kleiner Terrier bekanntlich für Überrraschungen gut ist, hat sie mir 5 andere Übungen mit einem vorzüglichen Ergebnis abgeliefert. So haben wir uns letzendlich noch ein "gut" erarbeitet.

August

Die große Hitze hat heute mal Pause gemacht. So waren wir mit Gina und Josie auf einer abenteuerlichen Wandertour.

Juli

Auch auf dem BTT haben wir mit der Hitze zu kämpfen gehabt...

Aber wir haben das Beste daraus gemacht. Mit lieben Freunden und so mit einer gemischten Bordermeute in einem Ferienhaus im Wald gelegen eine tolle Zeit verbracht. Auf dem Treffen dann noch einige Verwandte getroffen.

Neben Deric und Oskar waren aus dem "farbigen Haus" auch "Vessla (Kleine-Allewelt), Mato, Herr Michel und Gipsy" vor Ort.  Michel wurde auf dem BH Cup von seiner Besitzerin in der Hobbyklasse vorgeführt und das Team konnte den 1. Platz erreichen! Gipsy wurde wie all die Jahre zuvor ausgestellt. Nun bereits in der Veteranenklasse der Haushunde und erreichte auch in diesem Jahr den 1. Platz und wurde dort bester Veteran! Wir freuen uns sehr über Michel und Gipsy und für deren Besitzer!

Es war eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung und hat mal  wieder viel Freude gemacht!

Alle Ergebnisse und Fotos gibt es über den Förderverein Borderterrier

Juni

Ein paar schöne Nachrichten und Bilder haben wir von "Dana vom farbigen Haus" und "Frieda von farbigen Haus" bekommen. Dana ist mittlerweile 12 Jahre und Frieda 10 Jahre alt. Mit der Hündin "Amy Luna Ayrton Amerosen" leben sie bei unserer Züchterfreundin und verstehen sich prächtig mit Amy`s Welpen.

Mai

Das letzte Maiwochenende nutze ich für einen Besuch bei Züchterfreunden, verbunden mit einem Start auf einem Obedienceturnier. Das Wetter war super - sehr super heiß! Morgens absolvierten wir die Gruppenübung - dieses mal leider mit 0 Punkten.... die Einzelübungen unserer Klasse begannen erst nach der Mittagspause. Doch "Gina" blieb von den heißen Temperaturen völlig unbeeindruckt und zeigte eine super Leistung: Wir erreichten im Gesamtergebnis ein "sehr gut" und kamen somit auf einen tollen 4. Platz!

April

Die ersten sonnigen Tagen waren wir viel mit den Hunden wandern.

Es ist soweit: Anfang April waren die Welpen 9 Wochen alt; die Wurfabnahme ist erfolgt und das Abenteuer beginnt.

März

Die Zeit geht dahin...

Gute 8 Wochen sind die Welpen schon wieder. Heute war mal wieder spielen im Regen angesagt.

Februar

Die Welpen sind 5 Wochen:

Sie haben sich toll entwickelt und die ersten Spiele haben begonnen.

Januar

Die Welpen sind geboren. Den Hündinnen und den Welpen geht es gut.

Ende November 2017 waren wir mit Gina bei "Allewelt`s Happy Tristan" und mit Josie bei "Kali-Kama the Sandman" zum decken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harmels-Hunde